Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Zeichnung der Schule

Herzlich Willkommen bei der LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Trampolinaufbau

Hurra, endlich da!

Lange hat es gedauert. Am 7. Mai wurde das neue Bodentrampolin eingebaut. ...

Bunte Grüße

von unseren Schülerinnen und Schülern in der Notbetreuung :-)

Diese tollen, bunten Regenbogen und guten Wünsche haben einige unserer Schüler in der Notbetreuung gestaltet. ...

Seelsorgestunde mit Pfarrer Schell

Pfarrer Martin Schell
Die Seelsorgestunde mit Pfarrer Schell fällt nicht aus – sie ist nur anders und öfter

Ich komme jetzt nicht freitags in die Schule, das ist klar. Ich bin erreichbar für jeden und jede:

2020 "Dibo Helau!"

mehr

Pünktlich, zu Beginn der Karnevalswoche schmückte die Vorbereitungstruppe Eingangshalle und Flure mit der jahreszeitlich wiederkehrenden Deko. ...

Klimabewusstsein auch in unserer Schule

Sigrid Pfanz und Alwine Verforth sorgen von montags bis freitags für das Mittagessen an unserer Schule. Dabei bereiten sie ca. 120 Mahlzeiten pro Tag zu. ...

Verhaltenskodex

Logo

Der Verhaltenskodex zur Prävention von sexueller Gewalt wurde in der Gesamtkonferenz verabschiedet. Dieser Verhaltenskodex ist ein verbindlicher Rahmen für alle Mitarbeiter/innen für einen respektvollen Umgang mit unseren Schülerinnen und Schülern...

Update vom 22.05.2020: Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

zZur Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 25.05.2020 finden Sie wichtige Informationen im Elternbrief vom 22.05.2020 im "Elternbereich" unter "Elternbriefe".

Update vom 07.05.2020: Weitere Öffnung der Schulen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

heute haben wir die Information vom Ministerium erhalten, dass es frühestens am 18.05.2020 mit weiteren Schritten der Schulöffnung für unsere Schule weitergeht. Die besonderen Bedingungen der Schülerschaft der Förderschulen Körperliche u. Motorische Entwicklung sowie der Förderschulen Geistige Entwicklung sind der Grund für die lange Zeit bis zu weiteren Entscheidungen.

Sobald wir konkrete Informationen erhalten, werden wie Sie unverzüglich informieren. Bis dahin stehen wir Ihnen in der Schule gerne beratend zur Verfügung und bieten auch weiterhin die bekannte Notbetreuung und den Präsenzunterricht für einen Teil der Entlassschüler an.

Herzliche Grüße und halten Sie durch!

Die Schulleitung

Update vom 04.05.2020: Weitere Öffnung der Schule

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

am Wochenende haben die Medien von der Öffnung der Grundschulen und Förderschulen ab dem 07. Mai berichtet. Heute erhielten wir die Nachricht, dass dies aufgrund der spezifischen Bedingungen nicht für die Förderschulen Körperliche u. Motorische Entwicklung sowie die Förderschulen Geistige Entwicklung gilt. Anfang dieser Woche finden im Ministerium Gespräche mit Verbänden und Schulträgern darüber statt, wie eine Öffnung dieser Schulen und damit auch unserer Schule aussehen kann. Bis dahin stehen wir Ihnen in der Schule gerne zur Beratung zur Verfügung und bieten auch weiterhin die benannte Notbetreuung und den Präsenzunterricht für einen Teil der Entlassschüler an.

Herzliche Grüße und bleiben Sie alle gesund.

Die Schulleitung

Update 30.04.2020

Weitere Öffnung von Schule ab 07.05.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

das Ministerium teilt mit, dass erst ab Donnerstag, dem 07.05.2020 weitere Änderungen in Bezug auf die schrittweise Öffnung von Schule erfolgen werden.

Sobald uns diese Änderung mitgeteilt werden, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Das bedeutet, dass von kommenden Montag bis Mittwoch die jetzige Situation für die Notbetreuung und Unterricht (derzeit nur eine Gruppe der Entlassschüler) unverändert bleiben wird.

Update 27.04.2020: Erweiterung der Notbetreuung

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

die Zugangsvoraussetzungen für die Notbetreuung Ihres Kindes haben sich ab heute geändert. Sind Sie alleinerziehendes Elternteil bzw. Sorgeberechtigte/r und gehen einer beruflichen Tätigkeit nach, haben Sie Anspruch auf die Notbetreuung Ihres Kindes in der Schule. Bitte setzen Sie sich dann mit dem Schulbüro in Verbindung.

Ebenso haben sich die Hygienevorschriften während der Schülerbeförderung verschärft. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat in Ihrer Presseinformation 295/04/2020 verkündet, dass ab dem 27.04.2020 auch für den Schülerverkehr eine Maskenpflicht gilt. Dies betrifft unseren Schülerspezialverkehr zu den LVR-Förderschulen. siehe hier.

Weitere Informationen zur schrittweisen Schulöffnung werden wir zum 04.05.2020 erhalten.

Update 20.04.2020: Erweiterung Notbetreuung

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

das Ministerium hat die Berufsgruppen, für die eine Notbetreuung infrage kommen deutlich ausgeweitet. Die Übersicht der Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notbetreuung finden Sie hier. Diese Ausweitung gilt ab Donnerstag den 23.04.2020. Bei Interesse von Ihrer Seite setzen Sie sich bitte schnell mit dem Schulbüro in Verbindung, damit Sie die entsprechende Arbeitgeberbescheinigung und die Unbedenklichkeitsbestätigung ausgefüllt in der Schule abgeben können. Entsprechende Formulare finden Sie hier.

In der Schule gilt: Es gibt derzeit kein Mittagessen durch die Schule. Der Schülerspezialverkehr holt ab, wie bisher, so dass die Schüler um 8.00 Uhr an der Schule sind. Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulbüro.

Auch ab Donnerstag (23.04.) öffnet die Schule den Unterricht für Entlassschüler. Alle Eltern der Entlassschüler werden diesbezüglich von der Schulleitung angerufen. Die Therapie im Bereich Physiotherapie kann grundsätzlich in der Schule weiter erfolgen, wenn die Schüler bereits Physiotherapie in der Schule hatten. Dann ist ein neues Rezept erforderlich. Frau Kellendonk wird Sie diesbezüglich anrufen.

UPDATE 17.04.2020: Informationen zur Notfallbetreuung:

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, die Notfallbetreuung besteht, wie bisher fort. Für unsere Schule soll es ab 23.04.2020 auch für Berufsrückkehrer möglich sein, ihre Kinder in die Notbetreuung zu geben. Sobald wir hier weitere Informationen haben. Werden wir Sie auf der Homepage und über die Klassenlehrer informieren. Das Bildungsministerium hat auf seiner Homepage Hinweise für Eltern, Schüler und Lehrer aus schulpsychologischer Sicht eingestellt. Über die Verlinkung gelangen Sie zu Anregungen und Hilfeangebote in schwierigen Situationen. Das Schreiben hierzu finden Sie

Neueste wichtige Informationen vom Bildungsministerium !!!

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

kurz vor den Osterferien hat das Bildungsministerium den Schulen noch wichtige Informationen, u.a. zur Erstattung von Stornokosten von Klassenfahrten oder der erweiterten Notbetreuung gegeben.

Zur entsprechenden Mail gelangen Sie hier .

Wichtiger Hinweis zur kurzfristigen erweiterten Notbetreuung

Notwendigkeit der Betreuung am Wochenende

Liebe Eltern/Sorgeberechtige,

sollte sich bei Ihnen kurzfristig die Notwendigkeit zur erweiterten Notbetreuung am Wochenende für Ihr Kind ergeben, rufen Sie bitte die Telefon-Nr. der Schule (02821 - 899 370) an. Dort erfahren Sie weitere Einzelheiten.

Update: 20.03.2020 Land weitet Notbetreuung in Schulen aus

Ab Montag, den 23.03.2020 gelten neue Bedingungen für die Notbetreuung. Es werden dann auch Schülerinnen und Schüler betreut, bei denen nur ein Elternteil in den krisenbedeutsamen Branchen arbeitet und eine Betreuung der Kinder nicht organisiert werden kann.
Zudem erfolgt die Betreuung auch an Wochenenden und in den Osterferien.

Bei Interesse oder Fragen rufen Sie bitte ab 09:00 in der Schule an.

Näheres finden Sie auf der Homepage des Bildungsministeriums

Wichtiger Hinweis für das Not-Betreuungsangebot

Ab Mittwoch (18.03.) soll es ein Not-Betreuungsangebot an der Schule geben (auch über die normalen Unterrichtszeiten). Es ist für die Eltern/Sorgeberechtigte vorgesehen, die eine unabkömmliche Tätigkeit wahrnehmen:

zur Aufrechterhaltung von Energieversorgung, Wasserversorgung, Entsorgung, Ernährungsversorgung, Hygiene, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheitsversorgung, Finanz- u. Wirtschaftswesen, Transport u. Verkehr, Medien, staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommunen) sowie Schulen, Kinder- u. Jugendhilfe, Behindertenhilfe (ausführliche Beschreibung der Berufsgruppen hier)

Ein entsprechendes Formular finden Sie im Elternbereich unter Formulare mit der Bitte, dieses von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen zu lassen. Dieses Formular muss von beiden Sorgeberechtigten, bei Alleinerziehenden von einem Sorgeberechtigten, ausgefüllt werden. Ohne Vorlage des Formulars in der Schule kann einer Notbetreuung Ihres Kindes nicht zugestimmt werden!!!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Ab Montag (16.03.) ruht der Unterricht!

Das Bildungsministerium hat heute (Freitag) um 13.33 Uhr mitgeteilt, dass der Unterricht landesweit bis zu den Osterferien ruht.

Es gilt die folgende ÜBERGANGSREGELUNG:MONTAG (16.03.) und DIENSTAG (17.03.) können Schüler im Ermessen der Sorgeberechtigten zur Schule geschickt werden. Der Schülerspezialverkehr fährt wie gewohnt. Die Betreuung ist über die ganz normalen Schulzeiten hinweg sichergestellt.Alle Lehrer und LVR-Mitarbeiter haben an diesen beiden Tagen Anwesenheitspflicht. Das Schulbüro ist ohnehin besetzt (ganze Woche).

Diese Zeit soll von den Sorgeberechtigen genutzt werden, um die Organisation der Betreuung zuhause in den nächsten Wochen sicherzustellen.

CORONA-VIRUS

Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung zum Corona-Virus finden Sie

Hinweise des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zum Corona-Virus finden Sie

Corona kompakt

Verlauf- und Meldekette

Krankheit in einfacher Sprache

10 wichtigste Hygienetipps

Infos zum Fieberzelt und kostenlose Arztnummer finden Sie

Nikolausturnier der Don Bosco Schule

Mannschaftsfoto Nikolausturnier

Am 03.12.19 fuhren 12 begeisterte Fußballerinnen und Fußballer zum jährlichen Fußballturnier nach Geldern. ...

Müllsammelaktion der Primarstufe

Unserer Umwelt zuliebe

Wir, die Schüler der Primarstufe setzten am weltweiten „Friday for Future“ – Tag ein Zeichen der etwas anderen Art für den Klima- und Umweltschutz. ...