Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Zeichnung der Schule

Bi-Ski 2019

Bild-Großansicht

Seit über 30 Jahren fährt die LVR Dietrich-Bonhoeffer-Schule zum Skifahren nach Jochgrimm in Italien.

Ab diesem Jahr können auch Rollstuhlfahrer teilnehmen. Dank eines Spenders, der ungenannt bleiben möchte und des unermüdlichen Einsatzes von Frau Lodewick vom Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V., dem Förderverein der Schule, konnten jetzt zwei Skisportgeräte für Rollstuhlfahrer, sogenannte Bi-Skis, der Schule übergeben werden.

Mit den Schülerinnen und Schülern freuen sich der Schulleiter Herr Strodt sowie Herr Krude, Leiter der Skifahrt und Herr Remmen, ausgebildeter Bi-Ski Begleiter.

Die nächste Fahrt in den Schnee startet schon am 14. März mit 17 Schülerinnen und Schülern davon ein Rollstuhlfahrer. Perspektivisch ist auch der Einsatz der Bi-Ski einmal monatlich in der Skihalle in Neuss für Schülerinnen und Schüler der Schule geplant.